Anschreiben steuererklärung

    0
    199

    Steuererklärung: Musterbriefe und Anträge ans Finanzamt

    Um Ihnen die Steuererklärung zu erleichtern, haben wir die wichtigsten Musterschreiben ans Finanzamt zusammengestellt. Laden Sie sich die benötigten Word-Dokumente herunter, tragen Sie am Bildschirm Ihre Daten ein und drucken Sie das Schreiben aus. Unterschreiben, abschicken – fertig.

    Sie dürfen diese Dateien unter folgenden Bedingungen weitergeben und auf Ihrer Internetseite zum Download veröffentlichen: Sie verlangen kein Geld für die Dateien; Sie verändern die Dateien nicht (vor allem nicht die Urheberangaben); Sie setzen neben Ihrem Download einen Link zu dieser Seite mit Musterschreiben.

    1. Fristverlängerung

    Haben Sie Ihre Steuererklärung nicht fristgerecht bis zum 31. Mai abgegeben oder wissen schon vorher, dass Sie die Frist nicht einhalten können? Dann ist der Antrag auf Fristverlängerung auf den 30. September eine von mehreren Möglichkeiten, um sich mehr Zeit zu verschaffen. So vermeiden Sie Unannehmlichkeiten mit dem Finanzamt, zum Beispiel eine Strafe oder Steuerschätzung.

    2. Unterlagen nachreichen

    Haben Sie in Ihrer Einkommensteuererklärung irgendetwas vergessen und noch keinen Steuerbescheid vom Finanzamt bekommen? Dann reichen Sie die vergessenen Aufwendungen mit diesem Musterschreiben nach.

    3. Angaben berichtigen

    Haben Sie in Ihrer Steuererklärung einen Fehler gemacht? Mit diesem Schreiben berichtigen Sie ihn, solange Sie noch keinen Steuerbescheid erhalten haben.

    4. Änderung Ihrer Adresse

    Mit diesem Schreiben teilen Sie Ihrem bisherigen Finanzamt Ihre neue Adresse mit. Dadurch kann ein anderes Finanzamt zuständig werden.

    5. Änderung Ihrer Bankverbindung

    Mit diesem Schreiben benachrichtigen Sie Ihr Finanzamt über Ihre neue Bank und Konto.

    6. Eigenbeleg

    Es kommt vor, dass Steuerpflichtige einen Beleg verlieren oder gar nicht erst erhalten. In diesen Fällen kann ein Eigenbeleg helfen – sofern er nicht zur Gewohnheit wird.

    • 1: Startseite .
    • 2: Steuertipps & Artikel .
    • 3: Steuererklärung .
      • 3.1: Ratgeber & Tipps .
      • 3.2: Steuerformulare .
      • 3.3: Software & Hilfe .
      • 3.4: Checkliste Unterlagen .
      • 3.5: Musterschreiben .
    • 4: Einspruch gegen den Steuerbescheid .
    • 5: Rechner & Vergleiche .
    • 6: Service .
    • 7: Editorial & Kommentar .
    • 8: Steuerberater suchen und finden .

    Der Steuer-Schutzbrief schreibt seit 1993 über Steuern und Geld. Unser Ziel ist es, dass Sie Geld, Zeit und Steuern sparen und einen größtmöglichen Nutzen erhalten. Die Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte an den Artikeln und Dokumenten des Steuer-Schutzbriefs liegen bei Information Highway Lutz Schumann, sofern nicht anders vermerkt. Nachdruck, die Verwendung auf Internetseiten und die Veröffentlichung sind nur mit schriftlicher Genehmigung erlaubt.

    Musterbriefe

    Kategorie: Allgemeines

    Abgabe Anlage U

    Sie sind geschieden oder leben dauernd getrennt und möchten Unterhaltsleistungen als Sonderausgaben abziehen? Mit diesem Schreiben reichen Sie die hierzu nötige Anlage U beim Finanzamt ein.

    Abgabe Antrag auf Eigenheimzulage

    Sie möchten von der Eigenheimzulage profitieren? Die Eigenheimzulage wird noch für den vollen Förderzeitraum gewährt, wenn vor dem 1. Januar 2006 der notarielle Kaufvertrag beurkundet oder der Bauantrag für eine neu zu errichtende Wohnung gestellt wurde. Mit diesem Schreiben reichen Sie den Antrag ein.

    Abgabe der Einkommensteuererklärung in Papierform

    Sie sind verpflichtet, Ihre Einkommensteuererklärung elektronisch abzugeben, sind aber nicht in der Lage hierzu? Mit diesem Schreiben können Sie eine Ausnahmegenehmigung für die Abgabe der Steuererklärung in Papierform beantragen.

    Abgabe der Einnahmen-Überschuss-Rechnung in Papierform

    Sie sind verpflichtet, Ihre Einnahmen-Überschuss-Rechnung elektronisch abzugeben, sind aber nicht in der Lage hierzu? Mit diesem Schreiben können Sie eine Ausnahmegenehmigung für die Abgabe der EÜR in Papierform beantragen.

    Abgabe der gesonderten Feststellung in Papierform

    Sie sind verpflichtet, Ihre Erklärung zur gesonderten Feststellung elektronisch abzugeben, sind aber nicht in der Lage hierzu? Mit diesem Schreiben können Sie eine Ausnahmegenehmigung für die Abgabe der Feststellung in Papierform beantragen.

    Abgabe der Gewerbesteuererklärung in Papierform

    Sie sind verpflichtet, Ihre Gewerbesteuererklärung elektronisch abzugeben, sind aber nicht in der Lage hierzu? Mit diesem Schreiben können Sie eine Ausnahmegenehmigung für die Abgabe der Steuererklärung in Papierform beantragen.

    Abgabe der Umsatzsteuererklärung in Papierform

    Sie sind verpflichtet, Ihre Umsatzsteuererklärung elektronisch abzugeben, sind aber nicht in der Lage hierzu? Mit diesem Schreiben können Sie eine Ausnahmegenehmigung für die Abgabe der Steuererklärung in Papierform beantragen.

    Abgabe der Zusammenfassende Meldung in Papierform

    Sie sind verpflichtet, Ihre Zusammenfassende Meldung elektronisch abzugeben, sind aber nicht in der Lage hierzu? Mit diesem Schreiben können Sie eine Ausnahmegenehmigung für die Abgabe der Meldung in Papierform beantragen.

    Abgabe Einkommensteuererklärung

    Sie haben Ihre Steuererklärung fertiggestellt und möchten sie jetzt einreichen? Mit diesem Schreiben reichen Sie die Steuererklärung und ergänzende Unterlagen beim Finanzamt ein.

    Abgabe Einkommensteuererklärung per ELSTER

    Sie haben Ihre Steuererklärung per ELSTER übermittelt? Mit diesem Schreiben reichen Sie die komprimierte Steuererklärung und ergänzende Belege beim Finanzamt ein.

    Abgabe Einkommensteuererklärung per ELSTER und Anlage N-Gre

    Ihr zuständiges Finanzamt befindet sich in Baden-Württemberg und Sie haben Ihre Steuererklärung per ELSTER übermittelt? Wenn Sie in Frankreich, Österreich oder der Schweiz tätig waren und nach den Doppelbesteuerungsabkommen als Grenzgänger einzustufen sind, reichen Sie mit diesem Schreiben die komprimierte Steuererklärung, die Anlage N-Gre und ergänzende Belege beim Finanzamt ein.

    Abweichung Verlustberücksichtigung

    Die Angaben in Ihrem Einkommensteuerbescheid stimmen nicht mit dem Verlustvortrag bzw. Verlustrücktrag aus einem Feststellungsbescheid überein? Mit diesem Schreiben legen Sie Einspruch ein und verweisen auf den entsprechenden Feststellungsbescheid.

    Akteneinsicht

    Sie möchten die Steuerakten beim Finanzamt einsehen? Mit diesem Schreiben beantragen Sie Akteneinsicht.

    Anforderung Rentenbezugsmitteilung

    Sie benötigen von Ihrem Rentenversicherungsträger die Kopie einer Rentenbezugsmitteilung? Mit diesem Schreiben fordern Sie diese an.

    Antrag auf Fristverlängerung

    Sie haben einen Abgabetermin oder eine Aufforderung zur Abgabe Ihrer Einkommensteuererklärung von Ihrem Finanzamt erhalten und können den Termin nicht einhalten? Mit diesem Schreiben beantragen Sie eine Fristverlängerung.

    Antrag auf Verrechnung

    Aus Ihrem Steuerbescheid ergibt sich eine Steuererstattung und es sind Zahlungen an das Finanzamt fällig? Mit diesem Schreiben lassen Sie die Erstattung mit den Nachzahlungen verrechnen.

    Aufhebung des Vorbehalts der Nachprüfung

    Die Außenprüfung durch das Finanzamt wurde durchgeführt und ist abgeschlossen? Mit diesem Schreiben beantragen Sie, dass der Vorbehalt der Nachprüfung für die betroffenen Steuerbescheide aufgehoben wird.

    Aufstockung Sozialversicherungsbeiträge

    Sie haben einen Angestellten, der bei Ihnen z.B. im Haushalt oder Garten geringfügig beschäftigt ist? Mit diesem Schreiben kommen Sie Ihrer Pflicht nach, über eine mögliche Teilnahme an der gesetzlichen Rentenversicherung zu informieren.

    Auskunft bei Lohnabrechnungen

    Ein Sachverhalt bei der monatlichen Lohnabrechung ist komplex oder Sie finden keine ausreichende Fachliteratur um sicherzustellen, dass Sachverhalte jeweils korrekt abgebildet sind? Mit diesem Schreiben bitte Sie das Finanzamt um Auskunft.

    Änderung der Anschrift

    Sie sind umgezogen? Mit diesem Schreiben teilen Sie dem Finanzamt Ihre neue Anschrift mit.

    Änderung der Bankverbindung

    Sie haben die Bank gewechselt oder eine neue Kontonummer? Mit diesem Schreiben teilen Sie die neue Bankverbindung dem Finanzamt mit.

    Berichtigung der eingereichten Steuererklärung

    Sie haben einen Fehler in einer Steuererklärung festgestellt, die Sie eingereicht haben? Mit diesem Schreiben beantragen Sie die Berichtigung der Steuererklärung beim Finanzamt.

    Berichtigung eingereichter Unterlagen

    Sie haben einen Fehler in Unterlagen festgestellt, die Sie eingereicht haben? Mit diesem Schreiben ändern oder ergänzen Sie die Unterlagen beim Finanzamt.

    Bescheid zu Direktversicherungsbeiträgen

    Sie haben eine Direktversicherung und die Krankenversicherungsbeiträge hierauf wurden neu festgesetzt? Mit diesem Schreiben beantragen Sie bei Ihrer Krankenversicherung einen rechtsmittelfähigen Bescheid.

    Bestätigung einer mündlichen Auskunft

    Sie haben von einem Sachbearbeiter des Finanzamts eine mündliche Auskunft erhalten und möchten sich diese bestätigen lassen? Mit diesem Schreiben bitten Sie das Finanzamt um eine schriftliche Bestätigung der Aussagen.

    Dienstaufsichtsbeschwerde

    Sie meinen, dass sich ein Amtsträger Ihres Finanzamtes nicht korrekt verhalten hat? Mit diesem Schreiben können Sie eine sogenannte Dienstaufsichtsbeschwerde erheben.

    Eigenbeleg

    Ihnen fehlt ein Zahlungsbeleg oder Sie haben keine Quittung erhalten? Mit diesem Schreiben erstellen Sie für das Finanzamt einen Eigenbeleg als Ersatz.

    Einschränkung des Einspruchs

    Sie haben einen Einspruch gegen Ihren Steuerbescheid beim Finanzamt eingelegt, der zu umfangreich war? Mit diesem Schreiben schränken Sie den Einspruch ein.

    Einspruch gegen die Prüfungsanordnung

    Sie haben vom Finanzamt eine Prüfungsanordnung erhalten, die für Sie nicht nachvollziehbar ist? Mit diesem Schreiben legen Sie Einspruch ein, wenn eine Begründung in der Prüfungsanordnung fehlt oder der Sachverhalt vor Ort geklärt werden kann.

    Einspruch gegen Sicherheitsleistung

    Das Finanzamt fordert im Zuge eines Antrags auf Aussetzung der Vollziehung eine Sicherheitsleistung obwohl Sie zahlungsfähig sind? Mit diesem Schreiben legen Sie Einspruch gegen die Sicherheitsleistung ein.

    Einspruch gegen Zwangsgeldfestsetzung

    Das Finanzamt hat ein Zwangsgeld wegen Nichtabgabe der Steuererklärung festgesetzt? Mit diesem Schreiben legen Sie Einspruch ein und bitten um Aufhebung des Zwangsgeldes.

    Erhöhung Vorauszahlungen

    Ihre persönlichen Verhältnisse haben sich geändert und dadurch steigt Ihr Einkommen? Mit diesem Schreiben beantragen Sie die Heraufsetzung Ihrer Vorauszahlungen, um hohe Nachzahlungen zu vermeiden.

    Erhöhung Vorauszahlungen wegen Scheidung

    Sie sind geschieden und Sie möchten die Steuervorauszahlungen erhöhen, um hohe Nachzahlungen zu vermeiden? Mit diesem Schreiben teilen Sie dem Finanzamt alle notwendigen Angaben mit.

    Erhöhung Vorauszahlungen wegen Tod des Partners

    Ihr Partner ist verstorben und Sie möchten die Steuervorauszahlungen erhöhen, um hohe Nachzahlungen zu vermeiden? Mit diesem Schreiben teilen Sie dem Finanzamt alle notwendigen Angaben mit.

    Erlass von Ansprüchen aus dem Steuerschuldverhältnis

    Sie können aufgrund einer unverschuldeten finanziellen Notsituation nicht Ihre Steuerschuld begleichen? Mit diesem Schreiben tragen Sie dem Finanzamt den Sachverhalt vor und stellen einen Antrag auf Erlass von Steuern.

    Erneute Abgabe Einkommensteuererklärung

    Sie haben Ihre Steuererklärung bereits per ELSTER übermittelt und haben aus Versehen die falsche Veranlagungsart gewählt. Mit diesem Schreiben reichen Sie die komprimierte Steuererklärung erneut ein und bitten Ihr Finanzamt die erforderlichen Korrekturen zu berücksichtigen.

    Herabsetzung der Vorauszahlungen

    Ihre persönlichen Verhältnisse haben sich geändert und dadurch sinkt Ihr Einkommen? Mit diesem Schreiben beantragen Sie die Herabsetzung Ihrer Vorauszahlungen, um hohe Erstattungen zu vermeiden.

    Herabsetzung der Vorauszahlungen wegen Heirat / Eintrag einer Lebenspartnerschaft

    Sie haben geheiratet oder eine Lebenspartnerschaft wurde eingetragen und Sie möchten durch die Anwendung der Splittingtabelle die Steuervorauszahlungen verringern, um hohe spätere Steuererstattungen zu vermeiden? Mit diesem Schreiben teilen Sie dem Finanzamt alle notwendigen Angaben mit.

    Herabsetzung der Vorauszahlungen wegen Kirchenaustritt

    Sie sind aus der Kirche ausgetreten und Sie möchten die Steuervorauszahlungen verringern, um hohe spätere Steuererstattungen zu vermeiden? Mit diesem Schreiben teilen Sie dem Finanzamt alle notwendigen Angaben mit.

    Irrtümlich nicht angesetzte Aufwendungen

    Sie haben fehlende Ausgaben in einer Steuererklärung festgestellt, die Sie eingereicht haben? Mit diesem Schreiben beantragen Sie die Berichtigung der Steuererklärung beim Finanzamt.

    Kommunikation per E-Mail, Steuergeheimnis

    Wenn Sie mit Ihrem Finanzamt per E-Mail kommunizieren, sind diese nicht verschlüsselt. Mit diesem Schreiben teilen Sie dem Finanzamt Ihr Einverständnis gemäß § 30 Absatz 4 Nr. 3 Abgabenordnung hierzu mit.

    Nachfrage Stand der Bearbeitung

    Sie haben Ihre Einkommensteuererklärung schon vor längerer Zeit abgegeben und noch keine Reaktion vom Finanzamt erhalten? Mit diesem Schreiben fragen Sie nach dem Bearbeitungsstand.

    Nachreichung angeforderter Belegen

    Das Finanzamt hat bei Ihnen ergänzende Belege zu Ihrer Einkommensteuererklärung angefordert? Mit diesem Schreiben müssen Sie nur noch die nachgeforderten Belege ergänzen.

    Nachreichung sonstiger Unterlagen

    Das Finanzamt hat bei Ihnen weiter Unterlagen zu Ihrer Einkommensteuererklärung angefordert? Mit diesem Schreiben müssen Sie nur noch die nachgeforderten Dokumente ergänzen.

    Online-Abgabe Einkommensteuererklärung per ELSTER
    Rücknahme der freiwilligen Steuererklärung

    Sie sind nicht zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung verpflichtet? Mit diesem Schreiben können Sie eine abgegebene Steuererklärung zurücknehmen.

    Rücknahme des Einspruchs

    Nach einem Schriftwechsel mit Ihrem Finanzamt glauben Sie, dass Ihr Einspruch wenig Aussicht auf Erfolg hat? Mit diesem Schreiben nehmen Sie den Einspruch zurück. So ersparen Sie dem Finanzamt eine aufwendige Einspruchsentscheidung.

    Sachaufsichtsbeschwerde

    Sie sind der Auffassung, dass ein Sachbearbeiter einen Sachverhalt falsch beurteilt? Mit diesem Schreiben können Sie eine sogenannte Sachaufsichtsbeschwerde erheben.

    Schlichte Änderung

    Das Finanzamt hat in Ihrem Steuerbescheid einen Fehler gemacht? Entweder Sie schreiben einen Einspruch oder Sie stellen mit diesem Schreiben einen Antrag auf schlichte Änderung.

    Untätigkeitsbeschwerde

    Seit Abgabe der Steuererklärung beim Finanzamt sind bereits viele Monate vergangen und das Finanzamt hat bisher nicht reagiert? Wenn Sie sich nicht mehr anders zu helfen wissen, können Sie mit diesem Schreiben Untätigkeitsbeschwerde erheben.

    Unterlagen zur Einkommensteuererklärung per ELSTER

    Sie haben Ihre Steuererklärung per ELSTER übermittelt und die komprimierte Steuererklärung bereits unterschrieben eingereicht? Mit diesem Schreiben reichen Sie die ergänzenden Belege beim Finanzamt ein.

    Verbindliche Auskunft

    Planen Sie eine größere Ausgabe, die Aufnahme einer unternehmerischen Tätigkeit oder einen anderen komplexen Sachverhalt und finden in der Fachliteratur keine ausreichende steuerliche Behandlung dieses Themas? Mit diesem Schreiben bitten Sie das Finanzamt um Auskunft. Finanzämter können nach dem Jahressteuergesetz 2007 jedoch Gebühren für verbindliche Auskünfte an Steuerpflichtige verlangen. Die Auskunftsgebühr ist vorab zu zahlen und richtet sich nach dem Gegenstandswert, den der Steuerpflichtige selbst zu ermitteln hat. Kann der Gegenstandswert nicht bestimmt werden, so wird eine Gebühr von 50 Euro je angefangene halbe Stunde, mindestens aber 100 Euro berechnet.

    Verbindliche Zusage bei Außenprüfung

    Bei Ihnen hat eine Betriebsprüfung stattgefunden und sie wissen nicht, wie ein geprüfter Sachverhalt (z.B. Gesellschaftsverträge, Erwerb von Grundstücken) für die Zukunft wirkt. Mit diesem Schreiben bitten Sie das Finanzamt um verbindliche Klärung.

    Verschiebung des Prüfungstermins

    Das Finanzamt hat Ihnen eine Prüfungsanordnung inklusive Prüfungstermin zugesendet? Beantragen Sie mit diesem Schreiben die Verschiebung des Prüfungstermins und schlagen Sie dem Finanzamt gleich einen neuen Termin vor.

    Verschiebung eines Ortstermins

    Das Finanzamt hat Ihnen im Rahmen einer Betriebsprüfung oder für eine Nachschau einen Ortstermin mitgeteilt? Beantragen Sie mit diesem Schreiben die Verschiebung des Ortstermins und schlagen Sie dem Finanzamt gleich einen neuen Termin vor.

    Versicherung über Ausgaben ohne Beleg

    Eine Ausgabe in Ihrer Steuererklärung wurde laut Steuerbescheid nicht anerkannt, weil ein Beleg fehlt? Mit diesem Schreiben bestätigen Sie dem Finanzamt die Höhe der Kosten und die Gründe für das Fehlen des Beleges.

    Widerruf Zustimmung Anlage K

    Sie haben die Freibeträge für Kinder mit der Anlage K auf einen Stief- / Großelternteil übertragen? Mit diesem Schreiben widerrufen Sie Ihre Zustimmung zur Übertragung von Kinderfreibeträgen und Freibeträgen für den Betreuungs- und Erziehungs- oder Ausbildungsbedarf beim Finanzamt.

    Widerruf Zustimmung Anlage U

    Sie sind geschieden oder leben dauernd getrennt und haben mit der Anlage U dem Abzug von Unterhaltsleistungen als Sonderausgaben zugestimmt? Mit diesem Schreiben widerrufen Sie Ihre Zustimmung beim Finanzamt.

    Zulagenbescheid Eigenheimzulage

    Sie haben einen Zulagenbescheid für die Eigenheimzulage erhalten mit dem Sie nicht einverstanden sind? Mit diesem Schreiben legen Sie Einspruch ein.

    Anschreiben Belegnachsendung Steuererklärung

    Die Übermittlung Ihrer Einkommensteuererklärung erfolgt heutzutage in vielen Fällen elektronisch über das Anwendungsprogramm „ELSTER“. Übermittelt werden dabei lediglich die eingetragenen Daten, nicht jedoch die zugehörigen Belege. Handwerkerrechnungen, Gehaltsabrechnungen, Bescheinigungen über Spenden oder Versicherungen müssen daher auf dem Postweg nachgesendet werden. Fertigen Sie hiervon Kopien an, die Sie dem Finanzamt dann zuschicken.

    Um in wenigen Schritten ein Anschreiben für die Belegnachsendung zu erstellen, benutzen Sie einfach unsere kostenlose Vorlage. Tragen Sie hier nur Ihre Absenderangaben, die Empfängerdaten Ihres Finanzamtes und die Steuernummer ein – fertig.

    Titelbild: M. Schuppich – fotolia.com

    Das könnte Sie auch interessieren.

    100% kostenlose-vordrucke.de! – Briefe, Vorlagen, Vordrucke, Schreiben, Vollmachten, Kündigungen, Muster und mehr.

    Alle Angaben auf unserer Internetseite und den Vorlagen ohne Gewähr.

    Источники: http://www.steuer-schutzbrief.de/steuererklaerung/musterschreiben.html, http://www.lohnsteuer-kompakt.de/musterbriefe/uebersicht, http://www.kostenlose-vordrucke.de/anschreiben-belegnachsendung-steuererklaerung

    TEILEN
    Nächster ArtikelFreibetrag auf lohnsteuerkarte

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here