Bundeswehr steuererklärung

    0
    120

    Steuerinfos fГјr Soldaten

    Ob Pflege der Uniform, Umzugskosten oder der Beitrag für den Berufsverband: Soldaten können einiges von der Steuer absetzen.

    Auch wenn sie keine SozialversicherungsbeitrГ¤ge zahlen mГјssen, um Lohnsteuerzahlungen kommen selbst Soldaten nicht drum herum. Und wer Lohnsteuer zahlt, kann – wie jeder andere Steuerzahler auch – seine Zahlungen reduzieren, indem er Kosten absetzt. Das geht allerdings nur, wenn man eine SteuererklГ¤rung macht und weiГџ, welche Kosten in die SteuererklГ¤rung eingetragen werden kГ¶nnen. В В В

    Eine Гњbersicht der wichtigsten Werbungskosten – speziell fГјr Soldaten – haben wir deshalb hier fГјr Sie zusammengestellt:

    Uniform waschen und Steuern sparen

    Soldaten tragen in der Regel Uniform, also Berufskleidung. Die Kosten für Anschaffung, Instanthaltung und Reinigung von Arbeitskleidung können Sie von der Steuer absetzen. Das gilt übrigens auch, wenn Sie Ihre Uniform zuhause waschen. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Artikel zum Thema Arbeitskleidung.

    Wichtig: Erstattet Ihnen Ihr Dienstherr einen Teil der Kosten, dГјrfen Sie nur den Teil von der Steuer absetzen, den Sie selbst getragen haben.

    Beim Umzug unterstГјtzt Sie der Staat

    Wenn Sie für die Grundausbildung in die Gemeinschaftsunterkunft ziehen, zur Unterkunft in der Kaserne verpflichtet sind oder die Wohnung wechseln, um näher am Dienstort zu sein, können Sie die Umzugskosten in die Steuererklärung eintragen. Zu diesen Kosten gehören beispielsweise der Transport der Kisten und der Möbel, aber auch die Anreise am Umzugstag, der Makler oder die Miete für die bisherige Wohnung, die Sie zusätzlich zur neuen Wohnung noch zahlen müssen. Mehr zum Thema Umzug aus beruflichen Gründen finden Sie in unserem gleichnamigen Artikel.

    Wichtig: Wenn Sie von der Bundeswehr die Kosten erstattet bekommen, müssen Sie Ihre Umzugskosten um die Erstattung Ihres Dienstherrn vermindern. Den Restbetrag können Sie in Ihrer Steuererklärung angeben.

    Beiträge für Berufsverbände geltend machen

    Sie sind Mitglied im Deutschen BundeswehrVerband e. V. (DBwV)? Dann können Sie Ihren Mitgliedsbeitrag von der Steuer absetzen. Und auch die Beiträge zu Gewerkschaften wie ver.di können Sie natürlich geltend machen. Denn alle Beiträge zu Berufsverbänden gehören zu den Ausgaben rund um den Job und sind deshalb im Steuerrecht Werbungskosten.

    Wenn Sie unsicher sind, wo Sie die Kosten für den Berufsverband genau eintragen müssen oder wenn Sie weitere Fragen zur Steuererklärung haben, stehen Ihnen unsere kompetenten Beraterinnen und Berater zur Verfügung. Suchen Sie sich hier einen Berater ganz in Ihrer Nähe: Beratersuche.

    Alle Möglichkeiten auf einen Blick

    Soldaten können noch weitere Kosten als Werbungskosten von der Steuer absetzen. Unsere Infografik gibt einen schnellen Überblick:

    Auch Soldaten können "riestern"

    Berufssoldaten bekommen einen Sold und zahlen keine Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung ein. Trotzdem haben auch sie Anspruch auf eine Riester-Rente und die dazugehörigen staatlichen Zuschüsse. Soldaten müssen dabei allerdings zwei Besonderheiten beachten:

    • EinverstГ¤ndniserklГ¤rung fГјr Ihren Arbeitgeber

    Von der Deutschen Rentenversicherung wird für Beamte, die einen zulagegeförderten Altersvorsorgevertrag abgeschlossen haben, ein Leitfaden für Beamte zur Verfügung gestellt.

    Inhalt teilen:

    Гњberblick

    Steuer ABC

    Гњberblick

    Meist gelesen

    Für Weihnachtsgeld werden Steuern fällig

    Was sind außergewöhnliche Belastungen?

    Was sind Spenden und wie setzt man sie ab?

    Berater aussuchen, Termin vereinbaren und entspannt zurücklehnen. Denn Ihr Berater übernimmt den lästigen Steuerkram für Sie.

    Haben Sie Fragen zur Mitgliedschaft? Unsere Mitarbeiter sind gerne fГјr Sie da: 06321 96 39 96 9

    Bundeswehr

    Folgende Bezüge sind für Angehörigen der Bundeswehr, des Bundesgrenzschutzes, der Bereitschaftspolizei der Länder, der Vollzugspolizei und der Berufsfeuerwehr der Länder und Gemeinden und bei Vollzugsbeamten der Kriminalpolizei des Bundes, der Länder und Gemeinden steuerfrei:

    der Geldwert der ihnen aus Dienstbeständen überlassenen Dienstkleidung,

    Einkleidungsbeihilfen und Abnutzungsentschädigungen für die Dienstkleidung der zum Tragen oder Bereithalten von Dienstkleidung Verpflichteten und für dienstlich notwendige Kleidungsstücke der Vollzugsbeamten der Kriminalpolizei,

    im Einsatz gewährte Verpflegung oder Verpflegungszuschüsse,

    der Geldwert der auf Grund gesetzlicher Vorschriften gewährten Heilfürsorge.

    Ebenfalls steuerfrei sind die Geld- und Sachbezüge sowie die Heilfürsorge, die Soldaten im Sinne des Wehrsoldgesetzes und Bundesfreiwilligendienstleistende erhalten, die das Dienstverhältnis vor dem 1.1.2013 begonnen haben. Für alle Freiwilligen, die ab dem 1.1.2013 Ihren Dienst angetreten haben, gilt die Steuerpflicht für alle Geld- und Sachzulagen. Lediglich der Grundwehrsold bleibt wie das Taschengeld der Bundesfreiwilligendienstleistenden weiterhin steuerfrei.

    Steuerfrei bleiben auch die Bezüge, die auf Grund gesetzlicher Vorschriften aus öffentlichen Mitteln versorgungshalber an Wehrdienstbeschädigte und Zivildienstbeschädigte oder ihre Hinterbliebenen, Kriegsbeschädigte, Kriegshinterbliebene und ihnen gleichgestellte Personen gezahlt werden, soweit es sich nicht um Bezüge handelt, die auf Grund der Dienstzeit gewährt werden.

    Gesetze und Urteile (Quellen)

    Der Begriff »Bundeswehr« wird im allgemeinen Sprachgebrauch gleichbedeutend mit »Soldaten« verwendet.

    StarMoney 11

    Verwalten Sie garantiert sicher (TÜV-geprüfte Sicherheit) alle Ihre Online-Konten, z.B. von Amazon, PayPal, Ebay, Payback und alle Konten bei allen Banken in StarMoney und behalten Sie somit den Überblick über alle Finanz-Transaktionen. Dazu gibt es eine unbefristete Datenhistorie und Finanzauswertungen. Natürlich SEPA-kompatibel und inkl. eines SEPA-Konverters zur automatischen Umstellung von Bankdaten. Behalten Sie den Überblick mit StarMoney 11!

    Ähnliche Themen

    Verwandte Begriffe

    A-Z auf einen Blick

    Kostenlosen E-Mail-Newsletter bestellen:

    Sie erhalten eine E-Mail, um die Anmeldung zu bestätigen.

    Werde unser Fan auf Facebook

    Verwandte Beiträge

    Grenzgänger Deutschland – Schweiz: Das gilt für die Steuer

    Bis heute haben nahezu 55.000 Arbeitnehmer mit Wohnsitz in Deutschland ihren Arbeitsort in der Schweiz, den sie fast täglich aufsuchen und von dort regelmäßig an ihren deutschen Wohnsitz zurückkehren. Die Besteuerung dieses als Grenzgänger bezeichneten Personenkreises richtet sich nach Art. 15a des Abkommens zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Schweizerischen Eidgenossenschaft zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiete der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen vom 11.8.1971 (DBA Deutschland-Schweiz). mehr

    Firmenwagen: Steuerliche Vorteile ausschöpfen

    Ein Fahrzeug vom Arbeitgeber, das Sie auch privat nutzen können, ist eine tolle Sache. Leider aber hinterlässt der Dienstwagen auf der monatlichen Gehaltsabrechnung deutliche Spuren. Unser Beitrag hilft Ihnen, die Steuer- und Abgabenlast zu senken. mehr

    Entfernungspauschale: Den Weg zur Arbeit als Werbungskosten absetzen

    In der Anlage N der Steuererklärung können Sie für jeden Kilometer, den Ihre Wohnung vom Arbeitsplatz entfernt liegt (Entfernungskilometer), eine verkehrsmittelunabhängige Entfernungspauschale steuerlich geltend machen. Das gilt auch für Fahrten bei doppelter Haushaltsführung. mehr

    Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren

    Wenn Sie mehr über diese Themen erfahren möchten geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten unseren regelmäßigen Steuertipps-Newsletter.

    Die Steuerprofis für Soldaten und Bundeswehrangehörige

    Als Lohnsteuerhilfeverein sind wir seit 1990 Kooperationspartner der Förderungsgesellschaft des Deutschen BundeswehrVerbandes (FöG). Aufgrund der langjährigen Partnerschaft kennen wir uns optimal mit den steuerlichen Besonderheiten von Soldaten aus. Zudem werden unsere Beratungsstellenleiter in Seminaren zu bundeswehrspezifischen Themen geschult.

    Derzeit haben sich rund 10.000 Soldaten und DBwV-Mitglieder dem Steuerring angeschlossen – zahlreiche unserer Berater stammen selbst aus den Reihen der Bundeswehr. Sie betreuen beispielsweise: Soldaten, Pensionäre, Mitglieder des DBwV, Arbeitnehmer der Bundeswehr, Mitglieder der Wehrverwaltung und freiwillig Wehrdienstleistende.

    „Mit der FöG verbindet uns eine lange, starke Partnerschaft – mit Vorteilen für beide Seiten.“

    Rainer Faßnacht Vorstandssprecher

    Wir wissen, was sich auszahlt

    So besonders, wie der Dienst des Soldaten ist, so speziell sind auch die steuerlichen Abzugsmöglichkeiten in diesem Beruf. Wir wissen, was zu beachten ist, z. B. bei:

    • der Abgrenzung: Erste Tätigkeitsstätte und Auswärtstätigkeit
    • Auslandseinsätzen, -verwendungen
    • Kommandierungen zu Lehrgängen
    • In- und Auslandsdienstreisen
    • Truppenübungsplatzaufenthalten
    • Tätigkeiten auf dem Schiff
    • Doppelter Haushaltsführung

    Info-Download

    Sie möchten sich detailliert über steuerliche Abzugsmöglichkeiten informieren? Dann laden Sie sich unsere Merkblätter und die Checkliste runter:

    Unser Rundum-Service

    Ihre Steuerangelegenheiten sind beim Steuerring in besten Händen.

    Profitieren Sie von unserem steuerlichen Rundum-Service – und sparen

    Sie als DBwV-Mitglied zudem die Aufnahmegebühr in Höhe von 14 Euro.

    Steuertipps für Soldaten

    Sie möchten noch mehr erfahren? In unserem Newsroom finden Sie weitere Informationen, Tipps und Kniffe rund um die steuerlichen Besonderheiten von Soldaten.

    Sie benötigen Hilfe oder haben Fragen?

    Mit unserem Newsletter erhalten Sie aktuelle Tipps zum Steuern sparen.

    Источники: http://www.vlh.de/arbeiten-pendeln/beruf/steuerinfos-fuer-soldaten.html, http://www.steuertipps.de/lexikon/b/bundeswehr, http://www.steuerring.de/die-bundeswehr.html

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here