Haushaltsnahe tätigkeiten

    0
    71

    Haushaltsnahe Dienstleistung

    Haushaltsnahe Dienstleistungen können mit 20 %, jedoch maximal 4.000,00 € von der tariflichen Einkommensteuer abgezogen werden.

    Zu den haushaltsnahen Dienstleistungen gehören alle Tätigkeiten, die auch Gegenstand eines Beschäftigungsverhältnisses sein können. Jedoch muss die Dienstleistung eines Selbstständigen in Anspruch genommen werden. Begünstigt sind beispielsweise die Inanspruchnahme einer haushaltsnahen Tätigkeit über eine Dienstleistungsagentur, die Tätigkeit eines selbstständigen Fensterputzers, Krankenpflege, Kinderbetreuung, Gartenpflegearbeiten durch einen selbstständigen Gärtner usw. Auch Aufwendungen für die Pflege- und Betreuungskosten eines Behinderten, die Angehörige zahlen, gehören zu den haushaltsnahen Dienstleistungen.

    Handwerkerleistungen sind ebenfalls mit 20 %, in diesem Fall jedoch nur mit maximal 1.200,00 €, von der tariflichen Einkommensteuer abziehbar.

    Handwerkliche Tätigkeiten in der zu eigenen Wohnzwecken genutzten Wohnung sind nur begünstigt, wenn es sich um Schönheitsreparaturen oder kleine Ausbesserungsarbeiten handelt. Sie sind nicht begünstigt, insofern sie zu Herstellungskosten führen. Zum Beispiel entstehen Herstellungskosten bei der erstmaligen Errichtung einer Gartenanlage.

    Dabei dürfen die Aufwendungen zuvor nicht als Betriebsausgaben oder Werbungskosten, außergewöhnliche Belastungen oder als Aufwendung für eine geringfügige Beschäftigung abgezogen worden sein. Der Höchstbetrag kann nur einmal pro Haushalt in Anspruch genommen werden. Dies gilt auch dann, wenn zwei Alleinstehende in einem Haushalt zusammen leben.

    Die Steuerermäßigung setzt den Nachweis der Aufwendungen durch Vorlage einer Rechnung und die Zahlung auf das Konto des Erbringers der haushaltsnahen Dienstleistung durch Beleg des Kreditinstituts voraus (§ 35a Abs. 2 EStG). Es reicht aus, wenn Sie Rechnung und Einzahlungsbeleg auf Verlangen des Finanzbeamten vorlegen können. Damit müssen Sie allerdings jederzeit rechnen. Bewahren Sie die Unterlagen deshalb sorgfältig auf!

    Anspruch auf die Steuerermäßigung hat derjenige, der Auftraggeber der haushaltsnahen Dienstleistung ist.

    Wurden Handwerkerleistungen für Renovierungs-, Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen durch öffentliche Mittel, zinsverbilligte Darlehen oder steuerfreie Zuschüsse gefördert, besteht kein Anspruch auf eine Steuerermäßigung. Dies gilt ab dem Veranlagungszeitraum 2011.

    Wird ein Arbeitgeberpool gebildet, um gemeinsam eine Haushaltshilfe zu beschäftigen, sind entstandene Aufwendungen für die Haushaltshilfe nicht mehr als haushaltsnahe Dienstleistungen absetzbar (Finanzgericht des Landes Sachsen-Anhalt, Urteil vom 16.11.2006, 1 K 1407/04, noch nicht rechtskräftig, Az. der Revision VI R 1/07).

    Die Finanzverwaltung hat sich darauf verständig, von Umzugsspeditionen durchgeführte privat veranlasste Umzüge den begünstigten haushaltsnahen Dienstleistungen des § 35a Abs. 2 EStG zuzuordnen. Die abzugsfähigen Speditionskosten sind auf dem Mantelbogens zur Einkommensteuererklärung in der Rubrik „haushaltsnahe Dienstleistungen“ einzutragen. Die Steuerermäßigung setzt jedoch weiterhin den Nachweis der Aufwendungen durch Vorlage einer Rechnung und die Zahlung auf das Konto des Erbringers der haushaltsnahen Dienstleistung durch Beleg des Kreditinstituts voraus (§ 35a Abs. 2 EStG).

    Auch für eine innerhalb der EU oder des EWR liegende Wohnung wird die steuerliche Berücksichtigung haushaltsnaher Dienstleistungen gewährt.

    Heimbewohner können eine Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen in Anspruch nehmen, wenn die Voraussetzungen des § 35a EStG erfüllt sind (Bundesfinanzhof, Urteil vom 29.1.2009, IV R 28/08).

    Gesetze und Urteile (Quellen)

    BMF 15.2.2010, IV C 4 – S 2296-b/07/0003

    BMF 26.10.2007, IV C 4 – S 2296-b/07/0003

    BMF 14.8.2003, IV A 5 – S 2296b – 13/03

    BFH 29.1.2009, IV R 28/08

    Der Begriff »Haushaltsnahe Dienstleistung« wird im allgemeinen Sprachgebrauch gleichbedeutend mit »Handwerkerleistungen« verwendet.

    Die optimale Immobilienfinanzierung

    Für die meisten Menschen ist der Bau oder Kauf eines Einfamilienhauses oder einer Eigentumswohnung die größte Investition in ihrem Leben. Erfahren Sie in diesem Ratgeber, wie teuer Ihre Immobilie sein darf und welche Anbieter für die Finanzierung in Frage kommen. Detaillierte Checklisten, umfangreiche Finanzierungskonzepte und leicht verständliche Beispielrechnungen sorgen dafür, dass Sie mit Ihren Kreditgebern auf Augenhöhe verhandeln können.

    Ähnliche Themen

    A-Z auf einen Blick

    Kostenlosen E-Mail-Newsletter bestellen:

    Sie erhalten eine E-Mail, um die Anmeldung zu bestätigen.

    Werde unser Fan auf Facebook

    Verwandte Beiträge

    Mit Handwerkern und Haushaltshilfen Steuern sparen

    Wetten? Auch Sie haben Aufwendungen für haushaltsnahe Hilfen und Handwerker in Haus und Garten! mehr

    Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren

    Wenn Sie mehr über diese Themen erfahren möchten geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten unseren regelmäßigen Steuertipps-Newsletter.

    Haushaltsnahe Dienstleistungen: So sparen Sie Steuern

    Ob Putzfrau oder Hausmeister – beschäftigen Sie in Ihrem privaten Haushalt jemanden, der Ihnen hilft, können Sie sich über Steuerermäßigungen freuen.

    Alle Arbeiten, die gewöhnlich Sie selbst oder andere Mitglieder Ihres privaten Haushalts erledigen können, für die Sie aber einen Dienstleister beauftragen, heißen im Steuerrecht haushaltsnahe Dienstleistungen.

    Wichtig: Die Aufgaben müssen einen „haushaltsnahen Charakter“ haben und in Ihrem Haushalt oder auf Ihrem Grundstück erbracht werden. Dazu zählen zum Beispiel Hausmeisterdienste, Betreuungsdienste oder Pflegedienste, und natürlich die Reinigungsarbeiten einer Putzfrau.

    Einen schnellen Гњberblick zum Thema verschafft Ihnen unser Video:

    Das gehört alles zu den haushaltsnahen Dienstleistungen

    Folgende Arbeiten sind Beispiele fГјr haushaltsnahe Dienstleistungen:

    • Wohnung reinigen
    • Fenster putzen
    • Teppich reinigen
    • Mahlzeiten vorbereiten
    • WГ¤sche bГјgeln
    • SchГ¤den an Haus und Garten reparieren (Handwerkerleistungen)
    • Gartenpflege (Rasen mГ¤hen, Hecke schneiden, Unkraut jГ¤ten, BГ¤ume fГ¤llen)
    • Winterdienst
    • Betreuung, Versorgung oder Pflege von kranken oder Г¤lteren Menschen (ambulante Pflegedienste, Hand- und FuГџpflegedienste, Betreuungspauschale fГјr Betreutes Wohnen)
    • Betreuung von Kindern im eigenen Haushalt (durch eine selbststГ¤ndige Tagesmutter oder ein Au-Pair)
    • Betreuung und Versorgung von Haustieren auf dem eigenen GrundstГјck

    An den Ausgaben für einen privaten Umzug können Sie den Fiskus ebenfalls beteiligen. Denn die Dienste einer Umzugsspedition erkennt das Finanzamt als haushaltsnahe Dienstleistung an. Mehr dazu erfahren sie in unserem Überblick zum Thema Umzug.

    Kosten fГјr einen Schornsteinfeger von der Steuer absetzen

    Einen sekundenschnellen Гњberblick zum Thema Schornsteinfeger und Steuern gibt Ihnen auch unser Video:

    Oder Sie lesen hier weiter: Auch die Schornsteinfegerdienste zählen zu den haushaltsnahen Dienstleistungen. Und zwar gilt das in der Regel für alle Tätigkeiten, die der Schornsteinfeger in Ihrem privaten Haushalt erledigt, also das Kehren des Kamins, Wartungsarbeiten, Überprüfungs- oder Messarbeiten, Legionellenprüfungen sowie die sogenannte Feuerstättenschau. Das wurde 2015 von der Finanzverwaltung entschieden.

    Soviel dürfen Sie in die Steuererklärung eintragen

    Wenn jemand für Sie Arbeiten in Ihrem privaten Haushalt erledigt, dann können Sie in der Regel 20 Prozent von jeder Rechnung in Ihre Steuererklärung eintragen. Allerdings dürfen Sie nur maximal 4.000 Euro im Jahr steuerlich als haushaltsnahe Dienstleistungen geltend machen.

    Etwas komplizierter wird es, wenn Sie zum Beispiel Ihre Putzfrau als Minijobber beschäftigen. Auch hier vergibt der Staat eine Steuervergünstigung von 20 Prozent. Die Steuerersparnis ist allerdings auf 510 Euro im Jahr begrenzt.

    Das mГјssen Sie bei haushaltsnahen Dienstleistungen beachten

    Zunächst benötigen Sie eine Rechnung über die erbrachten Leistungen. In dieser muss Ihr Dienstleister die einzelnen Posten genau aufgeschlüsselt haben, denn nur folgende Ausgaben können Sie steuerlich geltend machen:

    • Arbeitskosten (ohne Mehrwertsteuer)
    • Fahrtkosten
    • Maschinenkosten
    • Entsorgungskosten
    • Kosten fГјr Verbrauchsmittel (z. B. Reinigungsmittel, Streugut)

    Nicht in Ihrer Steuererklärung eintragen, dürfen Sie dagegen:

    • Materialkosten
    • VerwaltergebГјhren bei einer Wohneigentumsgemeinschaft
    • MГјllabfuhrgebГјhren
    • Kosten fГјr Warenanlieferungen

    Wichtig: Denken Sie daran, die Rechnung per Гњberweisung zu begleichen. Barzahlungen erkennt das Finanzamt nicht an.

    Wo werden haushaltsnahe Dienstleistungen eintragen?

    Sammeln Sie Гјber das Jahr alle Rechnungen und die entsprechenden KontoauszГјge und geben Sie Ihre Ausgaben fГјr haushaltsnahe Dienstleistungen im Mantelbogen auf Seite 3 unter "Haushaltsnahe BeschГ¤ftigungsverhГ¤ltnisse, Dienstleistungen und Handwerkerleistungen" an.В

    Auch Mieter dГјrfen Ihre Nebenkosten absetzen

    Nicht nur Hausbesitzer können die Ausgaben für die Treppenhausreinigung, die Gartenpflege, Wartungsarbeiten, den Hauswart oder Schornsteinfegerdienste steuerlich geltend machen. Auch Mitglieder einer Wohnungseigentümergemeinschaft oder Mieter können Ausgaben für haushaltsnahe Dienstleistungen in ihrer Steuererklärung eintragen.

    Einige dieser Kosten finden Sie in der Nebenkostenabrechnung, die Sie jährlich von Ihrem Vermieter oder von der Hausverwaltung bekommen. Wichtig: Arbeitskosten und Materialkosten müssen auch in der Aufstellung Ihrer Nebenkosten klar getrennt sein, sonst erkennt das Finanzamt Ihre Mietnebenkosten für beispielsweise den Hausmeisterdienst nicht an.

    Unser Tipp: Sind die haushaltsnahen Dienstleistungen in Ihrer Jahresnebenkostenabrechnung nicht aufgeschlüsselt, können Sie Ihren Verwalter oder Vermieter bitten, Ihnen die anteiligen Kosten für die haushaltsnahen Dienstleistungen zu bescheinigen.

    Alle SteuervergГјnstigungen in Sachen haushaltsnahe Dienstleistungen sind auch fГјr Bewohner eines Seniorenheims gГјltig. Voraussetzung ist allerdings, dass sie in einem eigenen, abschlieГџbaren Appartement leben mit Bad, KГјche, Wohn- und Schlafbereich.

    Eine anschauliche Zusammenfassung zum Thema haushaltsnahe Dienstleistungen bietet Ihnen auch unsere Infografik:

    Inhalt teilen:

    Steuer ABC

    Гњberblick

    Steuer ABC

    Meist gelesen

    Für Weihnachtsgeld werden Steuern fällig

    Was sind außergewöhnliche Belastungen?

    Was sind Spenden und wie setzt man sie ab?

    Berater aussuchen, Termin vereinbaren und entspannt zurücklehnen. Denn Ihr Berater übernimmt den lästigen Steuerkram für Sie.

    Haben Sie Fragen zur Mitgliedschaft? Unsere Mitarbeiter sind gerne fГјr Sie da: 06321 96 39 96 9

    Haushaltsnahe Dienstleistungen: Was fällt darunter und was kann ich steuerlich absetzen?

    Wenn Sie Haushaltshilfen (Minijob) legal beschäftigen, ambulante Pflegedienste oder Handwerker beauftragen, können Sie diese Leistungen steuerlich geltend machen. Unter welchen Voraussetzungen und in welcher Höhe Sie eine Steuerermäßigung, d.h. einen direkten Abzug von Ihrer Steuerschuld erhalten können, lesen Sie hier.

    Wann kann ich haushaltsnahe Dienstleistungen von der Steuer absetzen?

    Soweit Sie die Aufwendungen für die Beschäftigung einer Person im Haushalt, Betreuungs- oder Handwerkerleistungen als Betriebsausgaben, Werbungskosten oder Sonderausgaben geltend machen (z. B. Kinderbetreuung oder Reinigungsarbeiten in beruflich genutzten Räumen), ist der Abzug einer Steuerermäßigung ausgeschlossen. Werden Aufwendungen als außergewöhnliche Belastungen abgezogen, können Sie den Teil der Aufwendungen, der durch den Ansatz der zumutbaren Belastung nicht als außergewöhnliche Belastung berücksichtigt wird, sowie diejenigen Ausgaben, die die Höchstsätze übersteigen, über eine Steuerermäßigung berücksichtigen. Hatten Sie Ausgaben für Kinderbetreuung und sind diese nur teilweise als Sonderausgaben abziehbar, ist eine Steuerermäßigung auch für die nicht als Kinderbetreuungskosten abziehbaren Aufwendungen nicht möglich.

    Wer kann haushaltsnahe Dienstleistungen absetzen?

    Sind Sie Arbeitgeber eines haushaltsnahen Beschäftigungsverhältnisses oder Auftraggeber einer haushaltsnahen Dienstleistung, einer Pflege- oder Betreuungsleistung oder eines Handwerkers, können Sie eine Steuerermäßigung (direkter Abzug von der Steuer) in Anspruch nehmen.

    Tipp: Sie erhalten die Steuerermäßigung auch als Mieter, wenn Sie z. B. Ihre Wohnung durch einen Malerbetrieb renovieren lassen oder für entsprechende Ausgaben, die Ihnen vom Vermieter in Rechnung gestellt werden.

    Diese Steuerermäßigung erhalten Sie für alle Arbeiten, die in einem in der EU oder dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR = EU, Island, Norwegen und Liechtenstein) liegenden, von Ihnen selbst genutzten Haushalt ausgeführt werden. Kosten für Pflege- und Betreuungsdienstleistungen können Sie auch dann absetzen, wenn sie in der Wohnung der zu pflegenden Person durchgeführt werden. Bei einer Heimunterbringung ist Voraussetzung, dass das Heim oder der Ort der dauernden Pflege in der EU oder dem EWR liegt.

    Aufwendungen in Zweit-, Wochenend- und Ferienwohnungen im Inland oder EU-/EWR-Ausland sind ebenfalls zu berücksichtigen, wenn diese Wohnungen tatsächlich selbst genutzt werden. Die Steuerermäßigung kann aber für alle Wohnungen insgesamt nur einmal bis zum jeweiligen Höchstbetrag abgezogen werden.

    Voraussetzung für die Steuerermäßigung aufgrund von haushaltsnahen Dienstleistungen ist, dass Sie eine Rechnung erhalten haben und die Zahlung auf das Konto des Leistenden (nicht bar, sondern durch Überweisung, Dauerauftrag, Verrechnungsscheck, Einzugsermächtigung oder Online-Banking) erfolgt ist.

    Tipp: Sie müssen Rechnung und Kontoauszug nicht Ihrer Steuererklärung beifügen. Auf Anforderung müssen Sie diese dem Finanzamt jedoch vorlegen.

    Begünstigt sind Aufwendungen für haushaltsnahe geringfügige Beschäftigungsverhältnisse (Minijobs), die in einem inländischen Haushalt ausgeübt werden. Voraussetzung ist, dass der Steuerpflichtige am Haushaltsscheckverfahren (Anmeldeformular) der Minijob-Zentrale in Essen teilnimmt. Steuerlich begünstigt sind außerdem Ausgaben für typische Tätigkeiten im Haushalt. Dazu gehören z. B. die Reinigung der Wohnung, die Zubereitung von Mahlzeiten, die Gartenpflege und die Versorgung und Betreuung von Kindern, sofern es sich nicht um Kinderbetreuungskosten handelt.

    Achtung: Nicht begünstigt sind Ausgaben für die Erteilung von Unterricht (z. B. Nachhilfeunterricht), die Vermittlung besonderer Fähigkeiten, sportliche und andere Freizeitbetätigungen, personenbezogene Dienstleistungen (z. B. Friseur- und Kosmetikerleistungen), wenn diese nicht zu den Pflege- und Betreuungsleistungen gehören.

    Die Beschäftigung von im Haushalt lebenden Ehegatten, Lebensgefährten oder Kindern ist nicht begünstigt.

    Tipp: Wenn Sie z. B. Ihre Eltern zur Kinderbetreuung in der Weise einsetzen, dass diese den Fahrdienst für die Kinder übernehmen und Ihre Eltern erhalten zwar keinen Lohn, aber Sie erstatten Ihren Eltern die Fahrtkosten, können Sie diese als begünstigte Sachleistungen der Betreuungsperson steuerlich geltend machen. Voraussetzung sind allerdings eine vertragliche Vereinbarung, eine Rechnung und die unbare Zahlung.

    Mit welcher Steuerermäßigung kann ich bei haushaltsnahen Dienstleistungen rechnen?

    Für alle nachweisbaren Kosten (Rechnung!), die Ihnen in Zusammenhang mit einer haushaltsnahen Dienstleistung entstehen, können Sie eine Steuerermäßigung (direkter Abzug von der Steuer) von 20 Prozent geltend machen. Der Betrag ist auf maximal 4.000 EUR pro Jahr begrenzt. Häufige Fälle für anerkannte Kosten im Zusammenhang mit haushaltsnahen Dienstleistungen sind:

    • BeschГ¤ftigungsverhГ¤ltnissen mit PflichtbeitrГ¤gen zur gesetzlichen Sozialversicherung
    • Inanspruchnahme von Pflege- und Betreuungsleistungen
    • Unterbringung in einem Heim oder zur dauernden Pflege, soweit dadurch Aufwendungen fГјr Dienstleistungen, die mit denen einer Hilfe im Haushalt vergleichbar sind, entstehen.

    Für Ihre Aufwendungen im Rahmen eines Minijobs erhalten Sie ebenfalls eine Steuerermäßigung. Diese beträgt 20 Prozent der tatsächlichen Kosten, höchstens aber 510 EUR pro Jahr.

    Bei den sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnissen gehören neben dem Arbeitslohn die Sozialversicherungsbeiträge, die Lohn- und Kirchensteuer, der Solidaritätszuschlag, die Umlagen zur Lohnfortzahlungsversicherung sowie die Unfallversicherungsbeiträge, soweit sie der Arbeitgeber getragen hat, zu den Auf­wendungen.

    Begünstigt sind z. B. Gebäudereiniger, Fensterputzer, Schneeräumdienste, Hausmeisterdienste oder Gartenpflegearbeiten, wenn die Tätigkeiten durch selbstständig Tätige ausgeführt werden. Von Umzugsspeditionen durchgeführte, privat veranlasste Umzüge sind ebenfalls begünstigt.

    Auch Aufwendungen fГјr Tierbetreuung sind begГјnstigt, sofern die Betreuung im Rahmen des Haushalts erfolgt.

    Leistungen, bei denen die Entsorgung im Vordergrund steht (z. B. MГјllgebГјhren), sind nicht begГјnstigt. Ist die Entsorgung nur Nebenleistung (GrГјnschnittabfuhr bei Gartenpflege), sind neben dem Lohnaufwand auch die Entsorgungskosten absetzbar.

    Aufwendungen fГјr Verbrauchsmittel (z. B. Reinigungsmittel und Streugut) sind begГјnstigt, nicht jedoch Materialkosten.

    Beispiel: Sie haben einen Catering-Service mit der Durchführung Ihrer Gartenparty beauftragt. Speisen und Getränke werden angeliefert, Geschirr und Besteck werden zur Verfügung gestellt und Personal, das die Speisenausgabe übernimmt, ist für 3 Stunden vor Ort. Nur die Personalgestellung vor Ort sind als haushaltsnahe Dienstleistung anzusehen. Die Steuerermäßigung errechnet sich aus dem Arbeitskostenanteil. Dabei reicht es aus, wenn der Rechnungsaussteller den Arbeitslohnanteil in der Rechnung nur prozentual ausweist.

    Welche Steuerermäßigung gibt es für Handwerkerleistungen?

    Eine Steuerermäßigung gibt es auch für handwerkliche Tätigkeiten. Hier beträgt die Steuerermäßigung ebenfalls 20 Prozent der Ausgaben, höchstens aber 1.200 EUR jährlich. Sie kann im Jahr der Zahlung in Anspruch genommen werden. Lesen Sie dazu auch unseren Beitrag Handwerkerleistungen absetzen.

    BegГјnstigte und nicht begГјnstigte Aufwendungen

    Zu den begünstigten Aufwendungen gehören insbesondere die Arbeiten am Dach, an der Fassade, an Garagen, Reparatur oder Austausch von Fenstern oder Türen und Bodenbelägen. Maler- und Tapezierarbeiten, Wartung oder Austausch von Heizungsanlagen sowie die Modernisierung des Badezimmers sind auch begünstigt.

    BerГјcksichtigt werden nur Aufwendungen fГјr Dienstleistungen in Form von Arbeitslohn, Fahrt- und Maschinenkosten und die Kosten fГјr Verbrauchsmittel (z. B. Befestigungsmaterial in geringem Umfang oder Streugut) nicht dagegen.

    Material- oder Warenkosten sind nicht begünstigt. Bei der Erneuerung der Einbauküche bzw. der Reparatur von Haushaltsgeräten (z. B. Waschmaschine, Herd, Fernseher, PC) sind deshalb auch nur die Arbeitskosten abziehbar. Nicht abziehbar sind z. B. auch Aufwendungen für den Architekt, da es sich um keine handwerkliche Leistung handelt.

    Von der Steuerermäßigung ausgeschlossen sind ferner Aufwendungen für öffentlich geförderte Maßnahmen, für die zinsverbilligte Darlehen (z. B. KfW-Bank) oder steuerfreie Zuschüsse in Anspruch genommen werden.

    Achtung: Die Dichtheitsprüfung einer Abwasserleitung durch einen Handwerker wurde richterlich (als vorbeugende Erhaltungsaufwendung) anerkannt. Ebenso sind alle Aufwendungen für den Schornsteinfeger (Mess-, Überprüfungs-, Reinigungs- oder Kehrleistungen) berücksichtigungsfähig. Damit dürften künftig, entgegen der bisherigen Verwaltungspraxis, auch Aufwendungen für sonstige Mess- und Überprüfungsarbeiten (Legionellenprüfung, Kontrollen von Aufzügen oder Blitzschutzanlagen und andere technische Prüfdienste) begünstigt sein.

    NeubaumaГџnahme oder begГјnstigte Erweiterung

    Aufwendungen im Rahmen einer Neubaumaßnahme (erstmalige Erstellung eines Haushalts bis zu dessen Fertigstellung) sind nicht begünstigt. Ein Gebäude gilt dann als fertiggestellt, wenn alle wesentlichen Bauarbeiten abgeschlossen sind und der Bau so weit errichtet ist, dass der Bezug der Wohnung zumutbar ist. Aufwendungen für eine Maßnahme sind dann begünstigt, wenn sie im räumlichen Zusammenhang eines vorhandenen Haushalts erbracht werden. Dazu gehören z. B. Restarbeiten am Haus, am Außenputz und an der Gartenanlage, die nach dem Bezug eines Neubaus anfallen.

    Auch Aufwendungen fГјr eine Erweiterung, z. B. Anbau, Ausbau des Dachgeschosses oder Einbau einer Dachgaube, Bau eines Wintergartens, Erstellung eines Carports oder einer Garage, sind begГјnstigt. Ob es sich bei den Aufwendungen fГјr eine einzelne MaГџnahme steuerlich um Erhaltungs- oder Herstellungsaufwand handelt, ist ohne Bedeutung.

    Bei Umzug in eine andere Wohnung kann eine Steuerermäßigung sowohl für die Renovierung im bisherigen als auch im neuen Haushalt in Anspruch genommen werden. Der Höchstbetrag verdoppelt sich aber nicht.

    Zusammenfassende Гњbersicht

    Das könnte Sie auch interessieren:

    Unsere am häufigsten genutzten Services

    Glossar: Steuerwissen von A bis Z

    Vergleich und Test Steuersoftware

    Steuerrechner fГјr schnelle Antworten

    Sie finden den Artikel hilfreich? Dann teilen Sie Ihn bitte!

    Lohnsteuerhilfevereine und Steuerberater in Ihrer Nähe

    Die beste Steuersoftware

    finden Sie in unserem groГџen Steuersoftware Test

    Zum Steuersoftware Test

    Marc mag es smart

    "Ich nutze smartsteuer, weil es flexibel für jedes Betriebssystem und Tablet passt und ich erst bezahle, wenn ich die fertige Steuererklärung via ELSTER-Schnittstelle an das Finanzamt übermittle."

    Источники: http://www.steuertipps.de/lexikon/h/haushaltsnahe-dienstleistung, http://www.vlh.de/wohnen-vermieten/eigentum/haushaltsnahe-dienstleistungen-so-sparen-sie-steuern.html, http://www.steuern.de/haushaltsnahe-dienstleistungen.html

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here