Noch nie steuererklärung gemacht

    0
    73

    Steuerrecht: Muss ich eine Steuererklärung abgeben?

    Steuerrecht Muss ich eine Steuererklärung abgeben?

    Antwort: Nicht nur Gewerbetreibende und Selbstständige sind zur Abgabe einer Erklärung verpflichtet. Das Steuerrecht schreibt auch für Arbeitnehmer in etlichen Fällen eine Erklärungspflicht vor. Abgabeverpflichtet ist zum Beispiel, wer sich einen Freibetrag auf der Steuerkarte eintragen lassen hat oder wer Lohnersatzleistungen, wie Arbeitslosengeld, Krankengeld, Kurzarbeitergeld, aber auch Elterngeld von mehr als 410 Euro im Jahr neben Arbeitslohn bezogen hat.

    Auch der gleichzeitige Bezug von Arbeitslohn bei mehreren Arbeitgebern (Steuerklasse VI) oder der Erhalt einer Abfindung oder Entschädigung zieht eine Verpflichtung nach sich. Dabei reicht es, wenn einer der Punkte erfüllt ist.

    Oft lohnt sich der freiwillige Gang zum Finanzamt. Mit einer Erstattung von gezahlten Steuern kann meist dann gerechnet werden, wenn erhöhte Aufwendungen im Rahmen der Werbungskosten, Sonderausgaben oder außergewöhnlichen Belastungen angefallen sind oder wenn nicht das ganze Jahr Gehalt bezogen wurde oder in der Höhe schwankte (Azubi, Berufsneueinsteiger).

    Die Abgabe einer Erklärung kann sich auch dann auszahlen, wenn eine Behinderung vorliegt, bei Heirat oder wenn Abgeltungssteuer einbehalten wurde. Selbst Ausgaben für den Handwerker oder andere Dienstleistungen bringen für die meisten Steuerzahler bares Geld. Wer sich in der Steuermaterie überhaupt nicht zu Recht findet, sollte professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Lohnsteuerhilfevereine sind kompetente Ansprechpartner für Arbeitnehmer, Rentner und Arbeitslose.

    Ob eine Erklärung abgegeben werden muss oder nicht, entscheidet auch über den Abgabetermin. Eine Pflichtveranlagung muss grundsätzlich bis zum 31. Mai des jeweiligen Folgejahres eingereicht werden. Wird die Erklärung beim Steuerberater oder Lohnsteuerhilfeverein gefertigt, verlängert sich die Abgabefrist auf den 31.Dezember. (Marlies Spargen, Neuer Verband der Lohnsteuerhilfevereine)

    • Chevron Up

    Ein Angebot von WELT und N24. © WeltN24 GmbH

    Ich habe noch nie eine Steuererklärung gemacht. Was passiert, wenn ich damit nun anfange?

    Seit dem ich fertig bin mit der Ausbildung habe ich noch nie eine Steuererklärung gemacht. Das ist nun schon ein paar Jahre her. Was passiert, wenn ich nun eine mache? Muss ich rückwirkend Strafe zahlen? Wie viele Jahre rückwärts kann ich eine Steuererklärung einreichen? Vielen Dank.

    5 Antworten

    Was passiert, wenn ich nun eine mache?

    Davon ausgehend, dass keine Abgabepflicht vorliegt, wird das Finanzamt diese bearbeiten und einen Steuerbescheid erlassen. Aus diesem geht dann eine Erstattung oder ggf. eine Nachzahlung hervor.

    Muss ich rückwirkend Strafe zahlen?

    Welchen Straftatbestand solltest du denn berührt haben?

    Wie viele Jahre rückwärts kann ich eine Steuererklärung einreichen?

    Du kannst noch bis 31.12. die Erklärung für 2012 abgeben.

    Hallo. erst mal keine Panik schieben 😉

    Wenn du nun deine Steuererklärung machst . nehme an du meist 2015, dann wird diese beim Finanzamt bearbeitet. Häufig bekommen Antragsveranlagte (der Antrag ist die freiwillige Abgabe der Erklärung) sogar Geld zurück.

    Du kannst bis zu 4 Jahre Rückwirkend deine Erklärungen einreichen. Das heißt, du kannst noch bis zum 31.12.2016 deine Steuer von 2012 beim Finanzamt einreichen.

    Ich gehe davon aus, das du Steuerklasse I bist und du deshalb nicht vom Amt angeschrieben wurdest (die übrigens deine Einkünfte längst kennen ;)).

    Tja.. in der Regel lohnt es sich die Steuererklärungen zu machen und vielleicht erwartet dich sogar ein kleiner Geldsegen.

    Gestatte mir eine Frage. wie viele Kilometer (Straßenstrecke) liegen zwischen deinem Wohnort und deiner Arbeitsstelle?

    Momentan 3 Kilometer, die ich mit dem Fahrrad fahre.

    Als normaler Arbeitnehmer (StKl 1) reicht es i.d.R. schon aus, wenn man z.B. in der Kirche ist um mit einer Erstattung rechnen zu dürfen

    Du hast dann was zu tun.

    Die Steuererklärung wird bearbeitet. Mehr passiert nicht.

    Das heißt ich kann für dieses Jahr einfach meine SE hinschicken? Und für die letzten Jahre?

    Ja, für die Jahre 2012 bis 2015. Für dieses Jahr kannst Du naturgemäss erst eine Steuererklärung abgeben, wenn das Jahr beendet ist!

    Wenn du es einmal anfängst dann musst du es immer machen 😉

    danke für diesen absoluten Schwachsinn .

    aber du kannst mir ja sicherlich die Quelle für deine Behauptung sagen, oder?

    ich habe werder im Einkommensteuergesetz noch in der Abgabenordnung irgendetwas gefunden .

    Ja wenn man einmal die elektronische Lohnsteuer Karte beantragt hat dann ist man im System drin und die fordern dann jedes mal von dir eine ? So war es bei mir !

    Auch interessant

    Kann man als selbstständiger ein auf raten gekauftes Notebook von der Steuer absetzen? Wenn ja, wie funktioniert das genau?

    Hallöchen, Hat noch jemand Erfahrung mit der Schuldnerberatung Eco 24? Ich bin 20 Jahre alt wohne alleine und muss jeden Cent zwei mal umdrehen 🙁 ich zahle jetzt seit zwei Monaten bei Eco ein. Ich weiß das es dazu schon Beiträge gibt aber die Antworten verunsichern mich da die Meinungen verschiedenen sind. Soll ich nun abbrechen oder weitermachen? Brauche dringend Hilfe. Vielen Dank im Vorraus

    ich möchte eine kleine Eigentumswohnung kaufen und habe ein passendes Angebot gefunden, Altbau. Lese nun in den mir zugeschickten weiteren Unterlagen, dass es vor ein paar Jahren am Haus eine Schwammsanierung gegeben hat. Die Sanierung wurde gemäß DIN 68800 durchgeführt und 2008 abgeschlossen. Die Gewährleistungszeit endete 2012. Es wurde hauptsächlich Braunfäule gefunden (Gebäuderückseite), an einigen Stellen (Gebäudevorderseite) konnte echter Hausschwamm aber nicht ausgeschlossen werden. Saniert wurde an diesen Stellen so wie bei echtem Hausschwamm erforderlich.

    Meine Frage: Sollte man von solchen Immobilien lieber von Anfang an die Finger lassen, weil der Schwamm immer wieder kommt? Oder ist das nach der Sanierung relativ sicher? Habe gelesen, dass der Schwamm, ist er einmal dagewesen, immer wiederkommt. kommt dann womöglich alle paar Jahre eine Sanierung auf die Wohnungseigentümer zu? Hat jemand Erfahrungen damit?

    Vielen Dank im Voraus!

    Da anscheinend manche Leute gutefrage zu ernst nehmen und aus welchen Gründen meine Frage auch immer gelöscht wurde, stelle ich sie nun ein zweites und letztes Mal. Ich suche wirklich Rat und stelle diese Frage nicht aus lange Weile. Ich wüsste auch nicht gegen welche Richtlinien ich verstoßen haben soll. Ich heiße Timo, bin 1,70m groß und wiege 78kg. Ich fühle mich eigentlich nicht dick oder gar zu dick und fühle mich wohl in meinem Körper. Trotzdem bin ich im Laufe der Woche unsicher geworden. Angefangen hat es vorgestern. Ich kam gerade nur in Unterhose aus dem Bad und meine Mutter sah mich. Sie sah mich einige Zeit an und ging danach wortlos weiter. Erst später verstand ich, dass sie auf meinen Bauch gesehen hat! Sport mache ich auch: Fußball und Badminton. Es hat mich beim duschen oder umziehen noch nie jemand geärgert, oder sich über meinen Bauch lustig gemacht haben. Klar ein bisschen Hüftspeck und das ein oder andere Speckröllchen hat ja jeder. Gestern bin ich nach langer Zeit wieder mit meinen Freunden zum schwimmen gefahren. Das letzte Mal war im Herbst. Als ich meine Badehose anzog, merkte ich das sie enger geworden ist. Beim zuziehen musste ich sogar den Bauch einziehen! Ich merkte also, dass ich in letzter Zeit etwas zugelegt habe. Auch weil eine meiner Hosen eng geworden ist. Genauso wie einige meiner Unterhosen und Unterhemden. Nun bin ich gespannt auf eure Meinungen und Antworten! Findet ihr mich zu dick? Zum besseren einschätzen, habe ich einige Bilder angehängt. Vielen Dank fürs antworten!

    Hallo 🙂 Zunächste möchte ich kurz meine Situation schildern. Vor 2 Jahren (da war ich 16) hatte ich eine 13 x 14 cm große Dermoidzyste am rechten Eierstock. Sowohl Zyste als auch der Eierstock wurden mir entfernt. Vor ein paar Wochen wurde bei mir wieder eine Zyste (ca. 6 cm) festgestellt, dieses Mal allerdings am linken Eierstock. Wie wahrscheinlich ist es, dass mir auch dieses mal der Eierstock mit entfernt wird? Schließlich kann ich die Kinderplanung in Zukunft komplett vergessen, wenn ich schon mit 18 keine Eierstöcke mehr besitze, was mir ein wenig Angst macht. Eine Sache die mich auch noch neugierig gemacht hat, ist die Tatsache, dass meine Mama auch oft Zysten hatte und deswegen ein paar Jahre brauchte um schwanger zu werden. Wird die Neigung zur Zystenbildung vererbt? Beim recherchieren im Internet hab ich bis jetzt noch nie Erfahrungen von anderen Jugendlichen gelesen. Kann es sein, dass Zysten am Eierstock häufig eher Frauen im erwachsenerem Alter betreffen?

    Vielleicht gibt es in diesem Forum ja Frauen, die Ähnliches erlebt haben und mir antworten mögen. 🙂

    Bevor ich meine Situation hier beschreibe will ich mal was zu meinem Charakter sagen. Ich bin eigentlich eine unabhängige und starke Frau, die ihr Ding durchzieht.

    Also ich und mein Freund sind seit länger als 2 Jahren ein Paar.

    Es hat langsam angefangen aber mittlerweile kommt mir vor, dass ich ein riesiges Problem habe. . ich nenne euch ein paar Beispiele aus meiner Beziehung.

    Obwohl ich eigentlich sehr selbstbewusst bin, bin ich es nicht mit ihm. Ich habe Angst was falsch zu machen und füge mich ihm eigentlich.

    Er ist sehr schnell zornig und wird auch mal laut beim Streiten. Wenn er etwas falsch macht. dreht er die Tatsachen solange um, bis ich mich entschuldige. Um mich anschließend zu fragen: WIESO HAB ICH MICH ENTSCHULDIGT UND WOFÜR? Es sind Dinge, bei denen ersichtlich ist, dass es sein Fehler ist.

    Er kennt meine Freunde nicht. Er will und wollte sie nie kennen lernen. Ich soll seine aber oft sehen und soll dann auch deutlich machen, dass ich hinter ihm stehe und ihn unterstütze, obwohl ich das gar nicht immer will.

    Er vermittelt mir irgendwie manchmal das Gefühl wertlos zu sein, bzw. das ich ohne ihn nichts wäre.

    Ich habe Angst, wenn ich mein Handy neben ihm liegen lasse. Obwohl ich nicht mit jemand "Verbotenem" schreibe, glaube ich immer wenn er mein Handy kontrollieren würde, würde er etwas finden das nicht passt. Einmal hat er mir verboten bei Whatsapp online zu gehen, weil er dachte ich schreibe mit jemanden. Ich hab mich entschuldigt und war tatsächlich nicht mehr online. Obwohl ich nichts gemacht habe.

    Er ist eifersüchtig auf alles und jeden und möchte am liebsten das ich alleine zu Hause bleibe und er was Trinken gehen kann. Oft bleibe ich auch alleine, obwohl ich lieber mit Freunden was machen würde.

    Ich hatte viele Freunde, die ich nicht mehr habe, weil er diese Freunde nicht mag (obwohl er sie nicht kannte). Ich habe diese Freunde auch nicht mehr, weil ich Angst habe er würde wieder zornig werden und ein Streit würde entstehen.

    Für all diejenigen die jetzt sagen: Verlass ihn und mach dein Ding!

    ES GEHT NICHT, ich mag ihn sehr und habe das Gefühl, wenn ich ihn verlasse bin ich ganz alleine, obwohl das nicht stimmt. Ich weiß aber, dass vieles nicht passt in dieser Beziehung. Daher die Frage. hat jemand sowas schonmal erlebt? Ich komme mir vor, als würde ich so unterdrückt, dass ich mich nicht traue zu gehen. keine Ahnung, schwer zu erklären irgendwie..

    Danke schon einmal.

    Angenommen ich will mir eine 83qm Wohnung kaufen der nächstes Jahr im Winter fertig gebaut wird, ich selber wohne in Stuttgart, wie erfahre ich was das hausgeld kosten wird? Kann mir jemand helfen wieviel ich ca. Zahlen muss und wie man sowas berechnet ?

    Vielen Dank Vorraus!

    Wir haben es leider versäumt unsere Steuererklärung für 2015 abzugeben. Jetzt sind wir vom Finanzamt geschätzt worden und sollen nachzahlen. Im geschätzten Steuerbescheid steht folgendes: Der Bescheid ergeht nach § 164 Abs. 1AO unter dem Vorbehalt der Nachprüfung. Er ist nach § 165 Abs. 1 Satz 2 AO teilweise vorläufig. Habe die Steuererklärung mit Hilfe einer Steuer CD jetzt fertig gemacht. Laut der Berechnung müssten wir Geld wiederbekommen. Was muss ich jetzt machen? Einspruch erheben? Müssen wir dann trotzdem die geforderte Summe bezahlen? Danke für eure Antworten

    Hallo 🙂 ich habe im Internet gelesen dass man die Nummer, nach einer Mail an das BZst, zurückgeschickt bekommen kann. Kann man diese Nummer auch im Bürgerzentrum abholen?

    Vielen Dank schonmal 🙂

    Wir haben seit ca. 2 Monaten eine neue Wohnung. Bei der Besichtigung hat uns die Vermieterin auf den kaputten Herd/Ofen aufmerksam gemacht (die Kochplatten sind nutzbar, der Ofen zum Backen allerdings nicht) und versichert, dass bald eine neue Tür für den Herd kommen würde oder wir einen neuen Ofen bekommen würden.

    Innerhalb dieser 2 Monate habe ich die Vermieterin schon mehrmals gefragt, wann sie sich denn jetzt endlich um den Herd kümmern würde, sie sagt jedes Mal sie werde sich darum kümmern – passieren tut jedoch nichts. Mein Verlobter hat mich nun darum gebeten ein Schreiben aufzusetzen in welchem ich eine Frist setze und falls der Herd bis dato noch nicht eingebaut wurde werden wir die Miete kürzen.

    Bei meiner Recherche ist mir allerdings aufgefallen, dass man eigentlich nur eine Mietminderung machen kann, wenn die Mängel erst nach dem Einzug aufgetreten sind. Dies ist bei unserem Ofen nicht der Fall, aber stimmt das so wirklich? Durch den fehlenden Ofen fühlen wir uns natürlich sehr eingeschränkt. Vielleicht bekomme ich ja sogar Antwort von einem Experten. Vielen Dank im Voraus!

    Hey Leute würde gerne anfangen den An&Verkauf mit Autos zu lernen . Habt ihr da vllt einen Link wo alles von A-Z drinne steht wie zbs: Wie ist das mit den umschreiben des Fahrzeugbriefs , wohin muss ich damit, Was muss ich alles umschreiben, wie ist das mit den Steuern wenn ich es auf dauer mache, Kennzeichen umändern, wie siehts mit einem Stellplatz aus, eventuelle Kosten und und und . ??

    Wäre nett wenn ihr da einen Link hättt der nach reihenfolge geht . Würde mich aber auch so über ne Antwort freuen

    Hilfe – das Finanzamt will plötzlich eine Steuererklärung von mir!

    Sie haben noch nie eine Steuererklärung abgegeben –und dann kommt plötzlich ein Brief vom Finanzamt, in dem Sie zur Abgabe aufgefordert werden. Warum? Und was müssen Sie jetzt tun?

    Vor allem dürfen Sie das Schreiben nicht ignorieren: Wenn das Finanzamt Sie auffordert, eine Einkommensteuererklärung abzugeben, dann haben Sie ihm Folge zu leisten ( § 149 AO ).

    Eine solche Aufforderung ergeht zum Beispiel, wenn das Finanzamt eine Kontrollmitteilung wegen Einkünften aus Kapitalvermögen, von der Deutschen Rentenversicherung Bund oder bei einer Erbschaft oder Schenkung erhält, oder wenn ein Kontenabruf ergeben hat, dass Sozialleistungen geflossen sind, die sich steuerlich auswirken können.

    Durch die Aufforderung entsteht die Pflicht zur Abgabe einer Steuererklärung, auch wenn Sie sonst keine Steuererklärung hätten abgeben müssen.

    Die Aufforderung wird normalerweise mit einer Frist versehen. Innerhalb dieser Frist sollten Sie Ihre Steuererklärung abgeben, sonst droht eine Strafe in Form des Verspätungszuschlags. Ist es Ihnen nicht möglich, diese Frist einzuhalten, stellen Sie rechtzeitig einen Antrag auf Fristverlängerung. Dafür können Sie sich hier kostenlos einen Musterbrief herunterladen.

    Ähnliche Themen

    Verwandte Arbeitshilfen

    Weitere News zum Thema

    Jetzt noch freiwillig die Steuererklärung für 2013 abgeben!

    [ 13.12.2017 ] Wer nicht zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet ist, sondern diese freiwillig einreicht, hat dafür vier Jahre Zeit. Also nichts wie ran an die Steuererklärung für 2013! mehr

    Weihnachtsfrieden in den Finanzämtern

    [ 11.12.2017 ] Auch in den Finanzämtern wird es jetzt besinnlich und friedlich: Zwischen Weihnachten und Neujahr bleiben Steuerpflichtige von Mahnungen, Steuerbescheiden und Haftungsbescheiden verschont. mehr

    Steuertermine Dezember 2017

    [ 01.12.2017 ] Hier finden Sie die aktuellen Termine für die Abgabe Ihrer Steuererklärungen und für Ihre Steuervorauszahlungen. mehr

    BMF: Ergebnisse der steuerlichen Betriebsprüfung 2016

    [ 28.11.2017 ] Auf der Grundlage von Meldungen der Länder erstellt das BMF jährlich eine Statistik über die Ergebnisse der steuerlichen Betriebsprüfung. mehr

    Bis 30.11. Steuerklassenwechsel beantragen!

    [ 19.11.2017 ] Verheiratete dürfen einmal im Jahr eine andere Steuerklassen-Kombination wählen. Wie funktioniert der Wechsel? mehr

    Muster, Formulare, Steuerrechner & Checklisten

    Verwandte Beiträge

    Ihr Steuerbescheid ist da: Das müssen Sie nun tun!

    Lesen Sie Ihren Steuerbescheid von vorne bis hinten durch? Eher nicht, oder? Wichtig ist doch nur, ob unter dem Strich das herauskommt, was Sie sich an Erstattung oder Nachzahlung ausgerechnet haben. mehr

    Die Steuererklärung: Alles über Form, Frist und Abgabe

    Die Steuererklärung – oft lästige Pflicht, der man aber gerne nachkommt, wenn am Ende eine schöne Steuererstattung winkt. mehr

    Steuerklasse ändern: Vorteile – Fristen – Tipps

    Als Arbeitnehmer ist die Lohnsteuer Ihr täglicher Begleiter. Haben Sie sich nicht auch schon mal gewünscht am Monatsende etwas mehr Geld übrig zu haben? mehr

    Steuerberater in Ihrer Nähe

    Kostenlosen E-Mail-Newsletter bestellen:

    Sie erhalten eine E-Mail, um die Anmeldung zu bestätigen.

    Werde unser Fan auf Facebook

    Kürzlich aktualisierte Lexikonbegriffe

    Link empfehlen

    Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

    Ihre eigene E-Mail-Adresse und die des Empfängers werden nur zu Übertragungszwecken verwendet – um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. bei einem Übertragungsfehler eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird Steuertipps.de die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X-Sent-by-IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird Steuertipps.de die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

    Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren

    Wenn Sie mehr über diese Themen erfahren möchten geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten unseren regelmäßigen Steuertipps-Newsletter.

    Источники: http://www.welt.de/finanzen/article7664806/Muss-ich-eine-Steuererklaerung-abgeben.html, http://www.gutefrage.net/frage/ich-habe-noch-nie-eine-steuererklaerung-gemacht-was-passiert-wenn-ich-damit-nun-anfange, http://www.steuertipps.de/steuererklaerung-finanzamt/themen/hilfe-das-finanzamt-will-ploetzlich-eine-steuererklaerung-von-mir

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelMonatlicher freibetrag
    Nächster ArtikelWieviel lohnsteuer

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here