Steuerrückzahlung berechnen

    0
    79

    smartsteuer – Steuererklärung online machen und Steuern sparen

    Steuertipps (300+ Tipps)

    Lexikon (700+ Artikel)

    Weitere Services

    Technischer Support

    (0800) 7 238 222

    7 Tage die Woche, rund um die Uhr – kostenfrei!

    Besuchen Sie unseren FAQ Bereich oder senden Sie uns einfach jederzeit eine E-Mail an [email protected]

    Steuerrechner

    Erfahren Sie, welche Steuerrückerstattung für Sie realistisch ist.

    Die durchschnittliche Steuererstattung beträgt 1.069 €!

    Berechnen Sie mit dem Steuerrechner von smartsteuer, welche Steuerrückerstattung Sie erhalten können, wenn Sie noch heute Ihre Steuererklärung anfertigen. Mit einigen wenigen Fragen klopft smartsteuer im Steuerrechner ihre persönliche Lebenssituation ab, um eine erste Abschätzung über Ihre Rückerstattung zu geben. Die Berechnung dauert weniger als eine Minute und gibt Ihnen bereits einen guten Eindruck davon, welche Rückerstattung sich in ihrer Situation realisieren lässt.

    Tipp: Sie müssen nicht alle Felder im Steuerrechner ausfüllen. Je mehr Informationen Sie aber im Steuerrechner eingeben, desto genauer wird das Berechnungsergebnis sein. Bei einer positiven Schätzung über Ihre Rückerstattung sollten Sie gleich anfangen und ihre Steuererklärung online eingeben. Dies dauert in der Regel weniger als 90 Minuten. Sobald alle Daten erfasst sind, geben Sie die fertige Steuererklärung einfach online beim Finanzamt ab.

    Beachten Sie auch: Der Steuerrechner ersetzt nicht Ihre Steuererklärung. Er gibt lediglich einen Orientierungswert. Die tatsächliche Steuerrückerstattung hängt von zahlreichen Einflussfaktoren ab. Um einen genauen Wert zu erhalten, erstellen Sie Ihre Online-Steuererklärung mit smartsteuer.

    Steuerklassenrechner: So minimieren Sie Ihre LohnsteuerabzГјge

    Die Steuerklasse entscheidet maßgeblich darüber, wie viel Lohnsteuer Ihr Arbeitgeber jeden Monat einbehält. Wenn Sie verheiratet sind, haben Sie bei der Verteilung der Steuerklassen mehrere Wahlmöglichkeiten und können so die Höhe der einbehaltenen Lohnsteuer beeinflussen.

    Dieser Steuerklassenrechner unterstГјtzt Sie dabei, die fГјr Sie gГјnstigste Steuerklassenkombination zu finden.

    In diesem Artikel erfahren Sie:

    Infos Гјber den Steuerklassenrechner hinaus:

    Online Steuererklärung

    Steuersoftware finden

    Unsere Steuerrechner

    Hintergrundwissen zum Steuerklassenrechner

    Bei Zusammenveranlagung von Ehepartnern fasst das Finanzamt in der Jahressteuererklärung v. a. die Einkommen der beiden Partner, aber auch die diversen Freibeträge und Pauschalen zusammen.

    Bei den monatlichen LohnsteuerabzГјgen ist das nicht der Fall, weshalb es hier zu unberechtigt hohen (beim besser verdienenden Partner) oder auch niedrigen (beim schlechter verdienenden) LohnsteuerabzГјgen kommen kann.

    Als Steuerzahler haben Sie mehrere Möglichkeiten, mit dieser steuerliche Ungenauigkeit umzugehen:

    • Sie geben eine SteuererklГ¤rung am Jahresende bzw. im Folgejahr ab; in diesem Fall gewГ¤hren Sie dem Finanzamt zwar einen zinslosen Kredit (weil Sie wГ¤hrend des Jahres i.d. Regel zu viel Lohnsteuer zahlen), kГ¶nnen sich das Geld aber problemlos mit der SteuererklГ¤rung zurГјckholen und sich dann Гјber eine hГјbsche Erstattung freuen.
    • Sie justieren Ihre steuerlichen Daten so prГ¤zise wie mГ¶glich und vermeiden damit Ungenauigkeiten bei den monatlichen LohnsteuerabzГјgen; das tun Sie, indem Sie die Wahl der Steuerklassen (in diesem Fall die Steuerklassenkombination IV/IV mit Faktor) und die Eintragung Ihrer persГ¶nlichen Lohnsteuerabzugsmerkmale (z. B. individuelle FreibetrГ¤ge) dem Finanzamt (frГјher auf der Lohnsteuerkarte, heute Гјber ELStAM) so umfassend wie mГ¶glich mitteilen.
    • Sie nutzen die WahlmГ¶glichkeiten bei der Kombination der Steuerklassen gezielt fГјr die Gestaltung Ihres monatlichen Nettoeinkommens. FГјr diesen Fall berechnet Ihnen dieser Steuerklassenrechner fГјr jede Steuerklassenkombination, wie viel Lohnsteuer Sie am Jahresende nachzahlen mГјssen bzw. vom Finanzamt erstattet bekommen.

    Diese Steuerklassenkombinationsmöglichkeiten gibt es bei Ehepartnern

    Verheiratete und gleichgeschlechtliche Arbeitnehmer (eingetragene Lebenspartnerschaft) haben die Wahl zwischen 3 Steuerklassenkombinationen:

    Steuerklassenkombination IV/IV. Wenn Sie nicht aktiv werden, ist das die Steuerklassenkombination, die das Finanzamt Verheirateten zuweist. Bei dieser Kombination wird allerdings nur dann die "richtige" Lohnsteuer einbehalten, wenn beide Partner gleich viel verdienen. Andernfalls sollten Sie am Jahresende in jedem Fall eine Steuererklärung abgeben, sonst schenken Sie dem Finanzamt zu viel abgeführte Lohnsteuer.

    Steuerklassenkombination III/V. Hier nimmt ein Ehepartner die Steuerklasse III (i. d. R. der mit dem höheren Einkommen), der andere wählt die Steuerklasse V. Bei dieser Kombination wird i. d. R. dann monatliche Lohnsteuer in der richtigen Höhe abgezogen, wenn der Partner mit Steuerklasse III etwa 60 % des gemeinsamen Bruttogehalts erhält. Verdient ein Partner deutlich mehr als 60 % des gemeinsamen Bruttogehalts (z. B. bei Alleinverdienern), erhalten Sie faktisch einen zinslosen Kredit vom Finanzamt, weil Ihnen monatlich deutlich weniger Lohnsteuer abgezogen wird, als rechnerisch richtig wäre. Aber Achtung: Diesen "Kredit" holt sich das Finanzamt in Form einer Steuernachzahlung am Jahresende zurück.

    Steuerklassenkombination IV/IV mit Faktor. Bei dieser Steuerklassenkombination wird bereits bei der monatlich abgeführten Lohnsteuer die Zusammenveranlagung über einen Faktor berücksichtigt. Sie ist daher deutlich präziser als die beiden anderen Kombinationsmöglichkeiten.

    Achtung: Während das Finanzamt bei der Steuerklassenkombination IV/IV keine Steuererklärung am Jahresende von Ihnen erwartet, sind Sie bei allen anderen Steuerklassenkombinationen zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet (Pflichtveranlagung).

    Wie nutze ich den Steuerklassenrechner?

    Der Steuerklassenrechner nutzt – je nach Steuerklassenkombination innerhalb eines Ehepaares – andere Regeln fГјr die Berechnung der Lohnsteuernachzahlung bzw. Erstattung am Jahresende.

    Auf Basis Ihrer Eingaben errechnet Ihnen der Steuerklassenrechner, wer (Гјber das Jahr verteilt) wie viel Lohnsteuer zahlen muss, und wie hoch die Lohnsteuernachzahlung bzw. Erstattung insgesamt am Jahresende in der jeweiligen Steuerklassenkombination sein wird.

    Das gibt Ihnen die Möglichkeit, die für Ihre Wünsche beste Steuerklassenkombination zu wählen.

    Steuerberater, Steuersoftware oder ELSTER? Unser Assistent hilft!

    Produktberater

    Welcher der unten genannten Punkte trifft am besten auf Sie zu?

    • angestellt oder verbeamtet ohne weitere EinkГјnfte
    • selbstГ¤ndig oder habe ein Gewerbe
    • Bin im Ruhestand ohne weitere EinkГјnfte
    • Finanzbeamte/r
    • NebeneinkГјnfte aus selbstГ¤ndiger TГ¤tigkeit
    • Besitz einer Photovoltaikanlage
    • Einnahmen aus Vermietung/Verpachtung
    • Keines der genannten

    Können Sie sich vorstellen, Ihre Steuererklärung mit einer Software zu erledigen?

    Frage 3

    Auf welchem Gerät möchten Sie Ihre Steuererklärung erledigen?

    • PC oder Notebook
    • Tablet
    • Mac

    Möchten Sie ein gedrucktes Handbuch zu Ihrer Steuer-Software?

    Diese professionelle Steuersoftware erfГјllt Ihre Anforderungen am besten:

    Basierend auf Ihren Angaben empfehlen wir Ihnen:

    Ein Steuerberater oder Lohnsteuerhilfeverein ist das richtige fГјr Sie:

    Nutzen Sie unsere Suche um einen Steuerberater oder Lohnsteuerhilfeverein in Ihrer Nähe zu finden.

    Anton zahlt nie zuviel Steuern

    "Seit meinem Berufseinstieg habe ich jedes Jahr eine SteuererklГ¤rung abgegeben – auch in der Zeit als ich nicht die Pflicht hatte eine SteuererklГ¤rung abzugeben. Deshalb habe ich nie zu viel Steuern gezahlt. Auch als Rentner mГ¶chte ich korrekt meine Steuern zahlen – da ich fit am PC bin spare ich mir die Kosten fГјr den Steuerberater oder Lohnsteuerhilfeverein und mache es selbst mit TAXMAN"

    Steuerrechner: Einkommensteuer, Rente und Steuererstattung berechnen

    Diese 7 Steuerrechner von steuern.de geben Ihnen schnelle Antwort auf Ihre Fragen. Egal ob Sie Werbungskosten absetzen, Ihre optimale Steuerklassen berechnen oder einfach Ihren Nettolohn wissen wollen: mit dem entsprechenden Steuerrechner sind Sie im Nu schlauer. Unsere Einkommensteuerrechner sind stets aktuell für das laufende Steuerjahr. Hier können Sie jederzeit Ihre Steuererstattung berechnen.

    Wenn Sie es noch genauer wissen wollen, dann schauen Sie sich am besten den Vergleich der gängigsten Steuersoftwareprogramme an. Unser Test Steuersoftware zeigt Ihnen welches das passende Steuerprogramm für Sie ist.

    Steuerrechner

    Werbungskosten, Sonderausgaben und Außergewöhnliche Belastungen können Sie als Ausgaben von der Steuer absetzen. Wie viel Steuern Sie damit sparen können und die Höhe der erwarteten Steuererstattung, zeigt Ihnen dieser Steuerrechner. Als Eingaben sind dazu neben den absetzbaren Ausgaben das Steuerjahr, Ihr Bruttojahres-einkommen und Ihr Kirchensatz notwendig.

    Pendlerpauschale

    Die Pendlerpauschale gehört mit zu den am häufigsten abgesetzten Werbungskosten. Dieser Steuerrechner zur Berechnung der Pendlerpauschale ermittelt schnell, wie hoch diese Pauschale bei Ihnen ausfällt.

    Als besonderen Clou berechnet dieser Rechner die dadurch zu erwartende Steuererstattung in Abhängigkeit vom Bruttoeinkommen.

    Abfindungsrechner

    Niemand will Sie und trotzdem ist jeder froh Sie zu bekommen. Die Rede ist von der Abfindung als Entschädigung für den Verlust des eigenen Arbeitsplatzes. Doch wie viel bleibt davon denn wirklich netto übrig? Und was bringt mir gegebenenfalls die Fünftel-Regelung? Zusätzlich hilft Ihnen der Rechner bei der Bestimmung einer möglichen Steuererstattung.

    Brutto-Netto-Rechner

    Der Klassiker unter den Steuerrechnern ist der Brutto-Netto-Rechner. Je nach ausgewählter Steuerklasse und Freibeträgen ermittelt dieser Rechner Ihren Nettolohn.

    Darüber hinaus erhalten Sie Angaben über die Renten-, Arbeitslosen-, Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge. Zusätzlich wird Ihre Steuererstattung berechnet, wenn Sie den Jahreswert mit der Summe der Monatswerte vergleichen.

    Renten-Steuer-Rechner

    Müssen Sie als Rentner Steuer zahlen und eine Steuererklärung abgeben? Die Antwort darauf liefert Ihnen dieser Steuerrechner für Ihre Rente. Zusätzlich zeigt er Ihnen Ihre mögliche Steuererstattung an. Kirchensteuerpflicht und Solidaritätszuschlag. Als Eingaben sind dazu lediglich das Jahr Ihres Rentenbeginns, Ihre Bruttomonatsrente bei Rentenbeginn sowie die aktuelle Bruttomonatsrente erforderlich.

    Steuerklassen – Rechner

    Welche Kombination von Steuerklassen ist fГјr Sie und Ihren Ehepartner die Beste? Dieser Steuerrechner fГјr die Berechnung von Steuerklassenkombinationen liefert Ihnen schnell die fГјr Sie beste Kombination. So bleibt Ihnen am Ende des Jahres die bestmГ¶gliche Steuererstattung. Geben Sie hierzu in den Steuerrechner einfach das zu versteuernde Einkommen zusammen mit weiteren Angaben wie z. B. FreibetrГ¤ge ein – so erhalten Sie die Lohnsteuer.

    Gewerbesteuerrechner

    Die Gewerbesteuer ist die wichtigste Einnahmequelle von Städten und Gemeinden. Mit unserem Steuerrechner können Sie schnell und einfach die Höhe der Gewerbesteuer berechnen, die Sie für Ihr Unternehmen zahlen müssen. Sie müssen dafür lediglich den Gewinn, die Rechtsform Ihres Unternehmens und den Gewerbesteuer-Hebesatz Ihrer Gemeinde eingeben.

    Alle Infos zur Gewerbesteuer

    Wer einen Gewerbebetrieb hat, unterliegt – im Gegensatz zu Freiberuflern – der Gewerbesteuer. Ausgangswert fГјr ihre Berechnung ist der ertragsteuerliche Gewinn. Dieser Beitrag zeigt Ihnen, wie die Gewerbesteuer berechnet wird und wo Sie eventuell Gewerbesteuer sparen kГ¶nnen. DafГјr eignen sich vor allem betrieblich genutzte GrundstГјcke oder auch Beteiligungen.

    Zum Beitrag Gewerbesteuer

    Steuererklärung in unter 3 Stunden

    Fast die Hälfte der Steuerzahler schafft die Steuererklärung in unter 3 Stunden.

    • Wer benutzt welche Hilfsmittel: ELSTER, Steuersoftware etc.?
    • Setzen Г„ltere oder JГјngere eher auf Steuersoftware?
    • Brauchen Frauen oder MГ¤nner lГ¤nger fГјr ihre SteuererklГ¤rung?

    Steuererstattung und Steuern berechnen, dann Steuern sparen mit professioneller Steuersoftware

    Für jeden ist das richtige dabei. Unsere Zusammenfassung stellt die am häufigsten genutzten Steuersoftware-Programme vor. Hier geht es zu unserem

    Steuerrechner und Steuererstattung berechnen

    Bei der Berechnung der Einkommensteuer ist es wichtig, welches zu versteuernde Einkommen Sie angeben. Dies muss nicht gleich der Summe Ihrer Einkünfte sein. Vielmehr können sie ganz legal Steuern sparen, indem Sie z. B. Werbungskosten von Ihrem Bruttolohn abziehen. Wie viel Steuern Sie damit sparen können, zeigt Ihnen dieser Steuerrechner bzw. Einkommensteuerrechner. Kinderfreibeträge bzw. Kindergeld, Steuerfreibetrag, Kirchensteuer (wenn kirchensteuerpflichtig) werden vom Bruttolohn abgezogen und die Lohnsteuer ausgewiesen. Wie viel das im Einzelfall bringt, finden Sie heraus, indem Sie Ihre ganz persönliche Steuererstattung berechnen. So schlagen Sie dem BMF (Bundesministerium für Finanzen) ein Schnippchen!

    smartsteuer – der modernste und fairste Weg zur SteuererklГ¤rung

    Pflicht oder nicht: Einfach die SteuererklГ¤rung online erledigen – mit smartsteuer. Moderner und fairer als die vereinfachte SteuererklГ¤rung. Hilfe Schritt fГјr Schritt im Programm. Leichter geht es nicht!

    Und: Sie bezahlen erst am Ende wenn Sie die Steuererklärung auch tatsächlich an das Finanzamt senden.

    Hintergrundwissen zum Steuerrechner

    Die Bedienung des Einkommensteuerrechner ist recht einfach. Geben Sie einfach im Feld Absetzbare Ausgaben die Gesamtsumme Ihrer absetzbaren Ausgaben für das jeweilige Steuerjahr ein. Dazu zählen z.B. Werbungskosten, Sonderausgaben wie Kinderfreibeträge und Außergewöhnliche Belastungen abzüglich der zumutbaren Belastungen nach § 33 Abs. 3 EStG. Nach Eingabe Ihres Bruttojahreseinkommen (Bruttolohn) und der jeweiligen Kirchensteuer starten Sie die Berechnung durch einen Klick auf Berechnen.

    Als Ergebnis erhalten – getrennt fГјr den Grundtarif und den Splittingtarif – die steuerliche Belastung vor und nach der Ermäßigung aufgrund Ihrer absetzbaren Ausgaben. Die Differenz dieser beiden Ergebnisse liefert in der Zeile Steuererstattung Ihre Steuerersparnis. So zahlen Sie weniger Lohnsteuer. Um nicht bereits wГ¤hrend eines Jahres zu viel Lohnsteuer zu zahlen, empfehlen wir die richtige Steuerklasse zu wГ¤hlen.

    Источники: http://www.smartsteuer.de/portal/steuerrechner.html, http://www.steuern.de/steuerklassenrechner.html, http://www.steuern.de/steuerrechner.html

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here